SitemapImpressum

AJAX

AJAX ist ein Akronym für die Wortfolge Asynchronous Javascript and XML und wird seit einiger Zeit als Technologie für das Web 2.0 bezeichnet. Es überzeugt als Brückenschlag zwischen der Informationsvielfalt des World Wide Web und der interaktiven Nutzbarkeit von lokalen Anwendungen.

In den vergangenen Jahren stand die Entwicklung des Web-Designs im Zeichen der Konsolidierung. Das Web orientierte sich näher an Standards und erschien allmählich aufgeräumter; wesentliche Innovationen waren für den Internet-Benutzer allerdings nicht erkennbar.
Webseiten führen auf andere Webseiten, die neu geladen werden. Nur gelegentlich werden Formulare eingesetzt, um mit dem Benutzer zu interagieren. Server-Interaktion war unweigerlich mit dem Laden einer neuen Seite verbunden.

Im Jahr 2005 sorgte nun AJAX für Aufsehen und Euphorie. Mit AJAX sind plötzlich dynamische Änderungen mit neuen Informationen vom Server möglich. Interaktionen funktionieren direkter, unmittelbarer und ohne "Abschicken" eines Formulars. Die eingesetzen Techniken (JavaScript, DOM, CSS und manchmal XML) bestehen eigentlich schon seit 1999, bilden aber erst jetzt eine Technik-Mix, der die Bedienung des Webs revolutioniert.

Schon jetzt überzeugen Beispiele wie Google Suggest oder MSN Virtual Earth den Benutzer.