SitemapImpressum

Technik

Hosting

Um ein Shopsystem betreiben zu können wird ein Server mit schneller Internet-Anbindung benötigt. Durch die Plattforumunabhängigkeit kann das System auf jedemm beliebigen Server-Betriebssystem (z.B. Linux, Windows, MacOS X) installiert werden. Der Betrieb des Servers kann beim Kunden inhouse, bei einem Provider oder direkt von uns übernommen werden. Hier gibt es je nach System Vor- und Nachteile, so dass es hier keine Pauschale Empfehlung gibt.

Eigener Server inhouse

Sofern Sie über eine schnelle Internetanbindung und einen eigenen Serverraum verfügen, kann das Shopsystem bei Ihnen im Haus betrieben werden. Auf diese Weise haben Sie immer eine direkte Kontrolle über den Server und haben bei Hardwareproblemen selbst die Möglichkeit diese zu lösen. Bei einer direkten Live-Anbindung an die Warenwirtschaft ist diese Variante zu empfehlen. In den meisten Fällen ist die Anbindung ans Internet allerdings langsamer und vor allem störungsanfälliger als die meist redundant ausgelegten Anbindungen eines professionellen Providers.

Eigener Server bei einem Provider

Sofern Sie über eigene Hardware verfügen bietet es sich an, diese von einem professionellen Provider betreuen zu lassen. Dieser bietet neben einer 24h-Rufbereitschaft auch eine schnelle und redundant ausgelegte Internetanbindung.

Gemietete Hardware bei einem Provider

Viele Provider bieten die Möglichkeit an, einen Server anzumieten. Hierbei wird der Server und die Anbindung an das Internet vom Provider übernommen und Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Bei einem Ausfall

Sessions

Sobald ein Kunde auf Ihrer Website eine Aktion durchführt, die nachgehalten werden soll (z.B. ein Produkt in den Warenkorb legen), erhält er eine sogenannte Session. Diese Session enthält dem Kunden zugeordnete Daten, die auf dem Server gespeichert werden. Sobald der Server eine gewisse Zeit keine Aktion von dem Kunden mehr aufgenommen hat, werden die Daten wieder gelöscht. Durch den Einsatz moderner Techniken sind diese Daten nun persistent, d.h. sie sind auch nach eine Aktualisierung des Servers oder der Shop-Software vorhanden. Meldungen, dass die Session vorzeitig abgelaufen ist, gehören damit der Vergangenheit an, so dass sogar jederzeit eine Aktualisierung der Shop-Software vorgenommen werden kann.

Datensicherung Ihrer Bestelldaten

Sofern das Shop-System auf einem unserer Server betrieben wird, gehört selbstverständlich eine Datensicherung dazu. Sofern nicht anders vereinbart beinhaltet diese eine Archivierung Ihrer Daten der letzten dreißig Tage. Es ist somit jederzeit möglich, eine aus versehen gelöschte Bestellung vor z.B. fünf Tagen wiederherzustellen.

Freie Skalierbarkeit

Dank des Einsatzes von Java sowohl im Server-Bereich als auch für die Clients (im Bereich der Wartung/Pflege des Shops) ist das Shop-System frei skalierbar und plattformunabhängig. Das bedeutet, dass das Shop-System zunächst auf einem PC mit dem Betriebssystem Linux laufen kann. Wenn dann eines Tages die Leistungsfähigkeit des Rechners nicht mehr ausreicht, kann man ohne größeren Aufwand auf eine leistungsfähigere Hardware mit einem anderem Betriebssystem umsteigen.